Gut ein Jahr nach der Veröffentlichung von „Let Me Down Slowly“ erreichte der Singer/Songwriter Alec Benjamin mit seiner Debütsingle für Warner Music nun hierzulande mit mehr als 200.000 verkauften Einheiten Gold-Status.