Die Universal Music Group erzielte im ersten Quartal des Jahres 2019 bei Einnahmen von gut 1,5 Milliarden Euro ein Umsatzplus in Höhe von 22,9 Prozent. Sogar im physischen Bereich legte der Musikkonzern zu.