Mit deutlichen Worten richtet sich der Oscar Preisträger an „Fox News“, die ihn für seine öffentlichen Auftritte gegen Donald Trump kritisieren. Und er legt gegen den US-Präsidenten noch nach.

Von Sonntagslaune keine Spur: Robert De Niro, der Oscar-Preisträger und langjährige Kritiker des US-Präsidenten, fluchte, als er auf die kritische Worte angesprochen wurde, die er von „Fox News“ für seine öffentlichen Angriffe auf Trump erhielt: „Fuck Them. Fuck Them.“ De Niro über Trump: „Dieser Mann sollte kein Präsident sein“ https://twitter.com/AlfredSpellman/status/1178353664689426433?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1178353664689426433&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.nme.com%2Fnews%2Ffilm%2Frobert-deniro-hits-out-at-gangster-donald-trump-during-fiery-us-tv-interview-2552240 Brian Stelter von CNN antwortete…