Einmal Fünfach-Platin, einmal Doppel-Platin, zweimal Platin und zweimal Gold: Auf diese Edelmetallausbeute kam der norwegische DJ und Produzent Alan Walker bei seinem jüngsten Besuch in der Schweiz.