Szene aus „The Irishman“ von Martin Scorsese

„The Irishman“ ist nur 18 Minuten kürzer als das legendäre Leinwandepos „Lawrence von Arabien“. Budget: 200 Millionen US-Dollar!

Der neue, lang erwartete Film von Martin Scorsese, „The Irishman“, wird nur für einen sehr kleinen Zeitraum in ausgewählten Kinos zu sehen sein. Das ist kein Wunder: Das gewaltige Werk, das mehr als 200 Millionen US-Dollar Budget verschlag, wurde von Netflix produziert. Auch für einen der größten Kinoerzähler der Gegenwart macht der Streaming-Gigant keine Ausnahme….