Am 24. Juni präsentierte der Pianist Martin Tingvall in der Hamburger Elbphilharmonie sein neues Solo-Album „The Rocket“. Bei der Konzertpremiere konnten Tingvall und sein Label Skip Records 2000 Euro an Spendengeldern an Gaby Bentlage vom Verein Watoto wa Kenya übergeben. Die Summe kam durch die Verkäufe von Tingvalls erstem Solo-Album, „En Ny Dag“, zustande.