Pop, Soul & R&B: Der Amerikaner brilliert wie kaum einer im Retro-Fach

Auf dem Cover des letzten Albums, „Never Twice“, präsentierte der Mann mit der Buddy-Holly-Brille ein paar vielleicht nicht ganz nebensächliche Einflüsse seiner Musik: die beeindruckende Vinylplatten-­Sammlung, ­eine in Zeiten von Gesundheitswahn und Selbst­optimierung höchst verdächtige Ansammlung hochprozentiger Tropfen und einen ungebrochenen Willen zum klassischen Stil. Natürlich klingt auch das neue Album wieder, als wäre es…