Cover-Artwork zu Brian Enos „Apollo: Atmospheres And Soundtracks“

Ambient im All – mit neuen Bonus-Stücken

Schon 1983, als Brian Eno für die Apollo-11-Doku „For All Mankind“ diesen Soundtrack einspielte, glaubte kaum noch einer, dass ein Mensch wieder auf dem Erdtrabanten landen würde. Ein Jahrzehnt später kam „Trainspotting“, und Ewan McGregor schwebte in einer Traumsequenz in Zeitlupe zu den Klängen von Enos „Deep Blue Day“ durch die Abwässer der versifftesten Toilette…