Im deutschen Musikmarkt weist die Tendenz im physischen Bereich zweistellig nach unten. Das ebenfalls physisch geprägte Geschäft mit Fanartikeln aber kann sich von dieser Entwicklung abkoppeln. Das zeigen die Reaktionen auf eine Umfrage von MusikWoche.