Kraftklub bei Rock im Park 2017

In „Ich Will Nicht Nach Berlin“ verspricht Felix Kummer seiner Heimatstadt Chemnitz die ewige Treue – doch nicht um jeden Preis. Im schlimmsten Fall wolle der Musiker in die Hauptstadt flüchten.

Seit 2011 singt Kraftklub-Sänger Felix Kummer in „Ich will nicht nach Berlin“ immer wieder davon, wie furchtbar er das hauptstädtische Hipstertum findet und beteuert, auch der Umzug all seiner Freunde in die Großstadt brächte ihn nicht dazu, die ehemalige Karl-Marx-Stadt zu verlassen. Wie Kummer nun erklärte, sei bei einer möglichen AfD-Regierungsbeteiligung das Maß allerdings voll….