J Mascis hat sein Solokonzert in Berlin aus einem für Rockfans sehr nachvollziehbaren Grund vorverlegt: Der Dinosaur-Jr.-Kopf möchte am Tag des ursprünglich angelegten Datums Neil Young live auf der Waldbühne sehen. Als Städter kennt man das Problem, wenn zwei sehenswerte Konzerte auf den selben Tag fallen. Lieber zu Pascow ins Docks gehen oder zu Press Club ins Molotow? Lieber zu J Mascis in den Festsaal Kreuzberg tigern oder zu Neil Young + Promise Of The Real auf der Waldbühne? Eine schwere Entscheidung,…