Ex-Schlagzeuger von Guns N' Roses Steven Adler

Nachdem sich der Schlagzeuger Berichten zufolge selbst in den Bauch gestochen hatte, musste der 54-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nun äußerte sich Adler erstmals zu seinem Gesundheitszustand.

Wie genau es dazu kam, dass sich Steven Adler kürzlich selbst in den Bauch stach, ist nach wie vor unklar. Laut „TMZ“ wurde der ehemalige Guns-N‘-Roses-Schlagzeuger am 27. Juni gegen 18:30 Uhr ins Krankenhaus eingeliefert und vorerst dort behandelt. Nun konnte Adler seine Fans jedoch beruhigen. Bei der Stichverletzung am Bauch handele es sich um einen Unfall…