Nachdem am 26. März eine Mehrheit der Abgeordneten im EU-Parlament für die Urheberrechtsreform gestimmt hatten, haben nun auch die EU-Staaten mehrheitlich für das umstrittene Vertragswerk gestimmt.