In dem Schmuddel-Laden ersann der Sänger nicht nur die Texte für die erste Platte von Slipknot, sondern hatte auch ein skurriles Erlebnis mit einem etwas anderen „Cowboy“.

Corey Taylor, inzwischen Frontmann von Slipknot und Stone Sour, brauchte ein paar Jahre, bevor ihm die entscheidenden Ideen im Leben kamen. In dieser Zeit war er sich nach eigenen Angaben nicht zu schade, auch lausige Jobs anzunehmen. Im Podcast „Let There Be Talk“ erzählte der Sänger nun laut METAL HAMMER, dass dabei auch ein Aufenthalt…