Dass die Monsterbox SEITENHIRSCH von Die Ärzte auf dem Label des legendären Bear-Family-Records-Gründers Richard Weize erscheint, dürfte Kenner erstaunen. Doch Farin Urlaub und Bela B sind schon seit vielen Jahren Bewunderer des niedersächsischen Goldgräbers. Im Gespräch stoßen die Herren Weize und B über ihre Sammelleidenschaft, Ted Herold und das alte Westberlin zum Kern dessen vor, was Die Ärzte von Anfang an ausmachte: innige Liebe zum Rock’n’Roll.

Dieser Text erschien erstmals im Musikexpress 12/2018. Die Begegnung ist für 12 Uhr mittags anberaumt. Richard Weize ist pünktlich. Er trägt wie gewohnt eine Jeans-Latzhose der Marke Carhartt, dazu rosa Käppi von Sun Records zum Rauschebart. Bela Bs Ankunft verzögert sich, womit aber alle gerechnet haben. Der Interviewraum beim Hamburger Label Trocadero, dessen Chef Rüdiger…