Neil Young live mit Crazy Horse im Madison Square Garden

Vor 40 Jahren erschien Neil Youngs Abgesang auf die Rockmusik, die mit der Megalomanie von Stadion-Tourneen und Drogen-Irrsinn längst zur Entertainment-Industrie geworden ist.

Ende der Siebziger hatte Neil Young gerade eine dunkle Lebensphase hinter sich gelassen und mit „Rust Never Sleeps“ eines seiner besten Alben überhaupt abgeliefert. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Wann erschien „Rust Never Sleeps“? Am 22. Juni 1979 bei Reprise Records. In Deutschland am 02. Juli 1979. Wie wurde „Rust Never Sleeps“ aufgenommen? Die meisten…