Die Hamadys aus Berlin-Neukölln sind ab sofort im Free-TV zu sehen. „4 Blocks“ war Anfang 2017 die große Überraschung unter den deutschen TV-Serien. Produziert vom Pay-TV-Sender TNT, führte bei der ersten Staffel der Österreichers Marvin Kren Regie. Die Serie lieferte das feinfühlige Porträt einer kriminellen arabischen Migrantenfamilie, die den Schritt in die Legalität machen will, aber von der Ausländerbehörde genauso daran gehindert wird wie von der Konkurrenz. „4 Blocks“ ist schwarzhumorig, ohne zu verharmlosen, in der zweiten Staffel allerdings viel brutaler als noch in der ersten. Diesmal nahmen Oliver Hirschbiegel („Der Untergang“) und Özgür Yldırım („Nur Gott kann mich richten“) auf dem Regiestuhl Platz und  inszenierten den Versuch der Hamadys, ganz Berlin zu erobern und überdies ins Immobiliengeschäft einzusteigen. Schnell machen sie sich Feinde … jw

Der Beitrag 4 Blocks: Staffel 2 jetzt auf ZDFneo erschien zuerst auf kulturnews.de