Du möchtest dir einen Verstärker kaufen? Tongenuss erklärt dir, worauf du bei deinem Verstärker achten solltest und welche Unterschiede es gibt. 

Nutze das Inhaltsverzeichnis, um direkt zum passenden Abschnitt zu springen.

High-Fidelity-Audio-Verstärker: der Maßstab für jedes Audiosystem.

Das gesamte Audiosystem kann nur so gut sein wie der HiFi-Verstärker.

Sie müssen es wissen, wenn sie selbst ein Audi Verstärkersystem montieren. Es gibt viele Unterschiede in der Technologie eines guten HiFi-Verstärkers.

 

Wenn Sie Musik hauptsächlich mit Ihrer HiFi-Anlage hören möchten, sollten Sie in Richtung des Stereoverstärkers und des HiFi-Verstärkers schauen. Einige dieser Verstärker haben nur einen Ein- / Ausschalter, andere haben einige Knöpfe für den Equalizer und werden wahrscheinlich nicht viel besser funktionieren. Sie können wirklich nicht viel ändern oder an diese Geräte anpassen. Aber das ist nicht nötig, denn gute Modelle bieten genau das, wonach High-Fidelity-Enthusiasten suchen: ein klarer, unverfälschter Sound, der jeden kleinen Ausbruch von der Audioquelle zum Lautsprecher transportiert. Wer Vinyl spielt, wird den warmen Klang des Röhrenverstärkers lieben.

Welchen HiFi Verstärker benötige ich?

Der HiFi-Verstärker ist die Verbindung zwischen der Audioquelle und den Lautsprechern. Zum Beispiel haben Sie nicht den besten Plattenspieler in Ihrer Klasse gekauft, bis Sie ihn mit hervorragenden Lautsprechern kombinieren können. Wenn Sie den Fehler machen, nur einen mittelmäßigen Audioverstärker zu verwenden, reduziert dies nur die Qualität des gesamten Systems auf ein mittelmäßiges Niveau. Daher lohnt es sich, etwas mehr in den High-Fidelity-Verstärker zu investieren, da dies automatisch die Qualität des High-Fidelity-Audiosystems ändert.

Nehme ich einen Röhrenverstärker oder einen Transistorverstärker?

Unterschiede in der Technologie

Wie der Name schon sagt, verstärkt der Verstärker das Audiosignal von der Musikquelle und gibt es an die Lautsprecher weiter. Der genaue Ablauf der Audiosignale ist sehr komplex, aber es gibt noch einige grundlegende Dinge, die Sie über die Funktion des Verstärkers wissen sollten, noch bevor Sie die Musik auf volle Lautstärke stellen. Gewöhnlich wird zwischen Röhrenverstärkern und Transistorverstärkern unterschieden, obwohl diese Transistoren bei einigen anderen Merkmalen noch stark voneinander abweichen.

HiFi-Röhrenverstärker haben den Ruf, einen sehr natürlichen Klang zu erzeugen. Im Gegensatz dazu werden Transistorverstärker oft dafür kritisiert, subtile Nuancen in der Musik zu nivellieren. Grundsätzlich mag das stimmen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Gleiches gilt für die Kosten. Transistorverstärker sind normalerweise billiger, aber auch hier gibt es sehr teure High-End-Modelle.

Was macht ein Vorverstärker?

Ein großer Teil des aktuellen Audioverstärkers hat auch einen sogenannten Vorverstärker, der üblicherweise im Gehäuse integriert ist. Verstärken Sie das Audiosignal, damit es optimal mit den Signalen verwendet werden kann. Dies ist beispielsweise notwendig, wenn unterschiedliche Signale konvergieren. In diesem Fall nimmt der Vorverstärker das gleiche Niveau an, so dass der echte Hi-Fi-Verstärker jedes Signal gleich behandeln kann. Eine weitere Klasse von Produkten, die Sie als High-Fidelity-Neuling kennen sollten, ist der Inverter-Verstärker. Diese Technik wird oft mit externen Vorverstärkern verwendet und stellt sicher, dass der Vorverstärker automatisch die Spannung an den Hauptverstärker anpasst.

AV-Receiver

Der AV-Receiver ist wieder hauptsächlich in der Heimkino-Welt zuhause und kann wirklich alles machen. Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen eines Verstärkers bietet es eine Reihe von praktischen Funktionen für das Wohnzimmer, wie die Möglichkeit, die AV-Receiver über WLAN und moderne Streaming-Filme und Musik mit Ihrem Heimnetzwerk zu verbinden.

Dies sind nicht mehr Geräte, die als reiner Audioverstärker dienen, sondern eine Kombination aus Verstärker und Empfänger. Der Receiver, der auch als unabhängiger High-Fidelity-Receiver verantwortlich verfügbar ist, bietet mehrere Audioquellen für das Management. Die Besonderheit des AV-Receivers ist, dass er auch mehrere Videosignale verwalten kann.

Fazit

AV-Verstärker für Heimkino-Fans und Stereo-Verstärker für Musikfans
Jedes Audiosystem benötigt einen High-Fidelity-Audioverstärker. Andernfalls bleibt die Lautstärke lautlos. Selbst die kleinste Stereoanlage hat irgendwo einen Stereo-Verstärker installiert, wird aber vom Laien kaum wahrgenommen. Wer sein altes System Stereo-HiFi-System wirklich auf High-Fidelity umstellen möchte, hat zunächst bei Audioverstärkern oft keine Ahnung. Gerade im Einsteigerbereich gibt es viele Lautsprecher, die bereits einen Mini-Verstärker enthalten. Es kann jedoch nützlich sein, einen leistungsstärkeren Hi-Fi-Verstärker zu kaufen, wenn Sie die Option beispielsweise später geöffnet lassen möchten.

Die Vielfalt der verschiedenen Verstärkermodelle und Marken kann Laien zunächst verwirren. Wenn Sie jedoch wissen, wofür Sie Ihren Verstärker einsetzen möchten, ist die Wahl nicht so schwierig.