Coole Locations in Berlin

Berlin ist eine Weltstadt und hat viel zu bieten. Auch wenn man ein Musikfan ist und Konzerte über alles liebt, hält die deutsche Stadt so einiges bereit. Konzerte gibt es in Berlin täglich. Viele Touristen, aber auch der typische Berliner („BÄrliner“) halten sich immer wieder sehr gerne in Berliner Konzertlocations auf, wo es gute Musik und gute Drinks gibt. Fans und Bands kommen in diesen Veranstaltungshotspots auf ihre Kosten. Hier sind nun einige sehr coole Locations, wenn man auf ein Konzert gehen will. 

Konzerthallen

C-Halle

Die C-Halle (im Jahr 1951 erbaut) Sie befindet sich gegenüber dem Flughafen Tempelhof, es sollte ein Freizeitgelände für die US-Airforce sein. Die C-Halle war eine Übungshalle für die Truppen zum Sport. Heute gibt es hier nicht nur die C-Halle, sondern auch den C-Club (das frühere Kino der US-Airforce in Berlin). Es gibt Platz für 3500 Fans und hier finden hauptsächlich Rockkonzerte statt. Fans dieses Genres kommen hier definitiv auf ihre Kosten. 

Mercedes Benz Arena

Die Mercedes Benz Arena in Friedrichshain wurde unter Protesten eröffnet. Sie passte den Anrainern gar nicht wirklich. Aber nun ist sie akzeptiert. Millionen Zuschauer sahen dort bereits Pop und Rock in Vollendung. Beliebte Künstler, die dort schon aufgetreten sind, sind etwa Sting, Simply Red und die Fantastischen Vier. Eine riesige Arena, mit besonderem Flair. 

Berliner Philharmonie

Die Berliner Philharmonie ist ein Ort, des Hochgenusses inmitten von Berlin. Hier findest Du klassische Konzertaufführungen.

Clubs

Bang Bang Club

Der Bang Bang Club ist ein sehr intimer Club, der nur 300 Gäste fast. Gleich ist man auf der Bühne und kann somit die Acts aus nächster Nähe erleben, was besonders cool ist. Die kleine Bühne wird fast immer live bespielt, ihr Manager ist der frühere Musikproduzent J. Tiergarten. Der Bang Bang Club befindet sich am Hackeschen Markt. 

Das Kesselhaus - Kulturbrauerei

Auch eine eher kleine Location: Sie fasst 1000 Besucher, ist aber nicht weniger cool. Eine tolle, urige Optik kommt als Reiz hier hinzu. Sich etablierende Bands treten gerne hier auf, wie die Band Fools, oder Joes Brothers. Das Kesselhaus ist das kulturelle Zentrum des Prenzlauer Bergs.

Magnet Club

Der kleine Magnet Club kümmert sich um fast alle Musikrichtungen und ist Treffpunkt der jungen Szene. Ob Indie, Pop, Metal oder Rock, jedem wird hier eine Plattform geboten. Der Magnet Club befindet sich am Schlesischen Tor (früher war er am Prenzlauer Berg) und fasst etwa 400 Zuhörer. Der Magnet Club gilt heute als cool und fortschrittlich, angesagte Bands treten hier auf. 

aktuelle Musikevents in Berlin