„Leaving Neverland“ im TV: ProSieben verändert Michael-Jackson-Programm
Der „Einordnung“ wegen gibt es vor „Leaving Neverland“ ein ProSieben-Special, in dem Leute zu Wort kommen sollen, die Michael Jackson kannten.Am 06. April 2019 strahlt ProSieben „Leaving Neverland“ aus, die viel diskutierte Dokumentation über den angeblichen sexuellen Missbrauch zweier Kinder durch Michael Jackson. Den vierstündigen Film zeigt der Sender am ... mehr lesen
gefunden auf / Quelle: rollingstone.deveröffentlicht am 13.03.2019By RS