„Bohemian Rhapsody“-Erfolg beschert Regisseur Bryan Singer 40 Millionen Dollar
Der Filmemacher wurde zwar vorzeitig gefeuert, bleibt aber als offizieller Regisseur in den Credits. Das könnte Singer einen extrem hohen Geldbetrag einbringen.„Bohemian Rhapsody“-Regisseur Bryan Singer wird weiter satt am Gewinn des äußerst erfolgreichen Queen-Biopics mitverdienen. Singer wurde zwar zwei Wochen vor Ende der Dreharbeiten gefeuert, steht aber als offizieller Regisseur ... mehr lesen
gefunden auf / Quelle: rollingstone.deveröffentlicht am 31.01.2019By Dominik Schmidt