Alan Parks: Blutiger Januar
Ein „Glasgow Kiss“ – wie die Kopfnuss in der schottischen Arbeiterstadt heißt – ist dort Anfang der 1970er-Jahre so etwas wie ein freundliches Zunicken. Gewalt und Alltagsfrust sind in Glasgow allgegenwärtig, seitdem die Stahl- und Motorwerke dicht sind und jeder versucht, dem Schicksal die Stirn zu bieten. Police Detective Harry ... mehr lesen
gefunden auf / Quelle: kulturnews.deveröffentlicht am 09.12.2018By Carsten Schrader