Discofox Schritte – tanzen lernen

Discofox macht Freude, schwinge Dein Tanzbein und lerne wie es mit den Discofox Schritten sein muss. Discofox verwendet „Taps“ und „Schritte“ – diese beiden Elemente werden zum Grundschritt vereint.

Es ist unerheblich mit welchem Fuß bei Discofox begonnen wird. Zu aller erst sollte man auf der Stelle gehen um sich kurz einzuschwingen 😉 dann wird es Zeit für den ersten Schritt vorwärts. Danach geht es direkt wieder zurück. Nun folgt ein Schritt nach vorn, dann ein Schritt zurück.

  • Grundlegend ist es eine einfache Schrittfolge die man in unterschiedlichste Richtungen tanzen kann

Der zweite Grundschritt ist bereits aufregender – der Tipp :D, die komplette Last verlagert sich auf das rechte Bein, das linke Bein hat keine Last, es ist quasi frei. Anschließend kann man die „Tipp“-Seite wechseln.

Jetzt sind Dir die Grundelemente des Discofox bekannt. Jetzt werden die Schritte und Taps miteinander kombiniert.

Mann und Frau stehen sich in der Regel hierbei gegenüber, der Abstand sollte maximal 1 Meter betragen. Der Mann beginnt und geht zwei Schritte vorwärts, tippt dann zweimal. Zur selben Zeit bewegt sich die Frau entsprechend zwei Schritte rückwärts und tippt ebenfalls zweimal. Merke Dir 2×2 (zwei Schritte, zwei Taps).

Jetzt wird die Richtung gewechselt.

Videoauswahl

Vorteile der Discofox Schritte

Er ist sehr einfach, weil er nur aus zwei gelaufenen Schritten und einem Tap besteht.
Discofox ist unabhängig vom Takt der Musik, dadurch kann man mittem im Song das Tanzbein schwingen.
Der Schritt beginnt immer mit dem gleichem Fuß.

Eine coole Infografik zum Discofox findest Du hier.

passende Links zum Discofox

Hier findest Du eine Liste von passenden Links. Ideal um noch häufiger das Tanzbein zu schwingen!

passende Videos zum Discofox